Rezension zu ‚Magicae 1: Die eiserne Ordnung‘ von Karin Kratt*

Eckdaten
Verlag: DarkDiamonds
E-Books
266 Seiten
ISBN 978-3-646-30037-6

Klappentext

Die 19-jährige Saycia kämpft im Geheimen gegen die eiserne Ordnung einer vermeintlich perfekten Welt. In der Megastadt Kaledron gibt es keine Ungerechtigkeiten und kein grundloses Leid – so sagt man. Doch nicht nur Fehler werden hier grausam bestraft. Immer wieder gerät Saycia ins Visier der städtischen Sicherheitsgarde, bis ihr nur noch ein Ausweg bleibt: Sie muss fliehen – in ein Land, vor dem Technik und Fortschritt haltgemacht haben. Und in dem sie Ajun begegnet. Der charakterstarke Mann zieht sie vom ersten Moment an in seinen Bann. Viel Zeit bleibt Saycia allerdings nicht, um sich an ihr neues Leben zu gewöhnen, denn die Kaledronier haben sie und ihren Widerstand noch lange nicht vergessen…  (Quelle: Dark Diamonds)

Meine Meinung

Der Schreibstil von Karin hat mir wieder unheimlich gut gefallen. Leider hatte ich etwas Mühe, mich in die Geschichte einzufinden. Mir fehlt das gewisse Etwas, dass ich bei ihrer ‚Seday‘-Reihe gefunden habe. Ich kann nicht genau benennen, was genau mir fehlt, aber etwas packt mich leider nicht so wie ich gehofft habe. Die Idee hinter dem Ganzen finde ich echt klasse. Hier hat Karin gezeigt, dass sie schreiben kann und in ihrem Kopf ganze Welten entstehen.

Erst gegen Ende der Geschichte hat es mich gepackt und ich konnte das Buch dann doch kaum aus der Hand legen. Schade, dass mich die erste Hälfte nicht so abholen konnte, wie ich das gehofft hatte 🙁

Die Charaktere finde ich okay, wenn auch ich mit Saycia zum Teil meine Probleme hatte. Keine Ahnung, wieso das so war, aber irgendwie bin ich mit ihr nicht warm geworden. Ich hoffe, dass sich das im nächsten Teil ändert.

Dennoch ist die Geschichte sehr interessant und ich möchte sehr sehr gerne wissen, wie es weiter geht. Hoffentlich werden wir dazu bald etwas erfahren 🙂

Fazit

Von mir bekommt das Buch gute 3 Sterne – ich hoffe, dass Band 2 da eine Schippe drauflegt, sobald er (hoffentlich) erscheint 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.