Top Ten Thursday ~ Namensvergleich

Guten Morgen Ihr Leseeulen 🙂

Endlich endlich endlich! Ich schaffe es, am Top Ten Thursday teilzunehmen *vor Freude tanzt* Das möchte ich auf jeden Fall öfters tun und werde wohl den ein oder anderen Beitrag die nächsten Tage direkt vorbereiten 🙂

Wie immer findet ihr die Infos zur Aktion bei der lieben Aleshanee von Weltenwanderer.

Heute geht es darum, 10 Bücher zu zeigen, deren Autorennamen mit dem ersten Namen eueres eigenen Nachnamens beginnen – finde ich mega cool und ich muss sagen, da gab es so einiges. Bei mir ist es der Buchstaben K.

Da ich ein kleines Stephen King Fangirl bin, musste ich mich in diesem Punkt zusammenreissen *lacht* Schliesslich gibt es noch viele andere Autoren, die einen Platz verdient haben.

Zuerst fange ich mit den Büchern an, die ich bereits gelesen habe 🙂

Diese Bücher kann ich alle empfehlen <3 Sie gehören zu meinen Lieblingen und sind so unterschiedlich wie Tag und Nacht. Genau das macht es aber aus. Mein Lesegeschmack bedient sich in verschiedenen Genres – eines wäre mir zu langweilig 😉

Und dann haben es 3 Bücher von meinem SUB auf die Liste geschafft (obwohl es noch einige mehr gegeben hätte – die Auswahl fiel mir gar nicht so leicht):

Diese drei Bücher werden hoffentlich bald gelesen – noch habe ich meinen Leseflow nicht zurück *schnieft* Aber das wird schon wieder. Spätestens nächstes Jahr werden diese Schätzchen gelesen 🙂

Welche Bücher stehen bei euch auf der Liste? Ich bin gespannt.

Liebe Grüsse

Eure Sabs

2 Kommentare

  1. Schönen guten Morgen!

    Freut mich, dass du es wieder mal geschafft hast, mitzumachen 🙂

    Und schon wieder ein K! Der Buchstabe kam echt häufig vor, das ist echt witzig!
    Stephen King hätte bei mir defintiv auch dazu gehört, aber ansonsten kenne ich da tatsächlich auch nicht so viele.

    Die Reihe um den Dunklen Turm hab ich erst dieses Jahr gelesen und WOW! Was für eine geniale Reihe und was für ein phänomenales Ende!
    Von Dean Koontz hab ich in meiner Jugendzeit viel gelesen, aber das ist schon ewig her *lach*

    Ansonsten hab ich nur was von Laura Kneidl gelesen, die Bücher mag ich zwar, aber es fehlt mir meist einfach etwas an Tiefe …

    „Quality Land“ hab ich auf dem SuB und „Nevernight“ wartet schon sehnsüchtig auf meiner Wunschliste, auf die Reihe bin ich schon mega gespannt!

    Liebste Grüße, Aleshanee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.