Top Ten Thursday – 10 Autoren, von denen man am meisten Bücher im Regal stehen hat

Hallo ihr Lieben 🙂
Es ist wieder Donnerstag und der Top Ten Thursday steht an. Die Infos dazu findet ihr wie immer bei der lieben Steffi.
Das heutige Thema lautet: 10 Autoren, von denen man am meisten Bücher im Regal stehen hat.
Chelsea Cain – ich finde ihre Gretchen-reihe einfach klasse! Schade, dass ihre Kick Lannigan-Reihe nicht weiter veröffentlicht wird 🙁
Dean Koontz: Leider habe ich noch kein Buch von ihm gelesen, aber es stehen einige bereits in meinem Regal und warten sehnsüchtig darauf, dass ich endlich zu ihnen greife.
Gena Showalter: Was soll ich sagen? Eine wundervolle Fantasyautorin <3
George R.R. Martin: Ich muss glaube, zu diesem Autor muss ich nicht viel sagen 😉
Jacquelyn Frank: Auch eine wunderbare Fantasy-Autorin.
Jodi Picoult: Eine absolut begnadete Autorin, deren Bücher ich einfach vergöttere.
J. R. Ward: Meine Göttin der Vampirromane <3
Kim Harrison: Ich finde ihre Bücher einfach toll – eine klasse Autorin.
Nalini Singh: Oh mein Gott, ich liebe ihre Bücher <3
Und last but not least: Mein absoluter Lieblingsautor, Stephen King!
Von welchen Autoren habt ihr am meisten Bücher im Regal stehen?
Liebe Grüsse
Eure Sabs

5 Kommentare

  1. Huhu,

    von Gena Showalter hab ich drei im Regal und 2 auf Kindle. Unheimlich verliebt fand ich toll. Alice war nicht so mein Ding.

    Von Jaqueline Frank hab ich drei Bücher hier, aber ist auch nicht ganz meine Reih.

    Von Jodi Picoult hab ich zwei Bücher, aber auf Kindle. Mein Herz zwischen den Zeilen und Fortsetzung. Fand ich Teil 1 toll, Teil 2 nicht ganz so gut.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/03/09/ttt-77-10-autorinnen-von-denen-man-am-meisten-buecher-im-regal-stehen-hat/

    LG Corly

  2. Hallöchen,

    mit King haben wir eine Übereinstimmung. Von George R. R. Martin habe ich zwar schon einige seiner A Song of Ice and Fire Bücher gelesen, aber selbst besitze ich keines davon.
    Die anderen Autoren sagen mir leider nichts.

    Liebe Grüße,
    Abigail
    Mein Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.