Kurzrezension zu Böser kleiner Junge von Stephen King*

Hallo ihr Lieben 🙂

Heute habe ich eine Kurzrezension für euch und zwar zu Böser kleiner Junge von Stephen King.
 

E-Book
ca. 60 Seiten
Verlag: Heyne Verlag
ISBN-10: 3641141761
ISBN-13: 9783641141769

Klapptext:

Dieses exklusive E-Book ist ein besonderes Dankeschön von Stephen King
an seine Fans für den herzlichen Empfang in Deutschland und Frankreich
im November 2013.

George Hallas sitzt im Gefängnis. In einer
Woche soll das Todesurteil an ihm vollstreckt werden. Lange Zeit hat er
geschwiegen, aber nun öffnet er sich seinem Pflichtverteidiger Leonard
Bradley. Er erzählt ihm, wie es zu seiner grässlichen Tat kam. Für
Bradley wird das Eingeständnis schliesslich gespenstische Folgen haben.

(Quelle: Weltbild)

Rezension:

Diese nette Kurzgeschichte handelt um einen zum tode verurteilten Mörder, der seinem Anwalt offenbart, weshalb er diese Tat überhaupt begannen hat. Das Geständnis wird auch für den Anwalt gespenstische Folgen haben.

Eine sehr nette, unterhaltsame Kurzgeschichte. Man bekommt etwas von Stephen Kings Flair zu verspüren, das seine Bücher ausmacht. Die Idee hinter der Kurzgeschichte hat mir gut gefallen, auch wenn es jetzt nichts ausserordentlich Besonderes war.
Auch die Charaktere sind jetzt nicht extrem ausgeprägt – sie sind nett, aber damit hat es sich auch schon.
Das Cover gefällt mir ganz gut, auch wenn es ebenfalls jetzt nicht unbedingt der Hingucker ist.

Alles in allem eine nette Kurzgeschichte für zwischendurch – von mir erhält sie 3 Sterne. ***

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.